Aktuelles

Schulsanierung in den Osterferien

erstellt am

Über die Osterferien dürfen die Berliner Schüler/innen und Lehrer/innen entspannen, nicht aber die Schulen selbst. Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive wird an vielen Schulen dringend benötigter Bau- und Sanierungsbedarf aufgeholt. In Friedrichshain-Kreuzberg sind davon 24 Schulen betroffen. Das gesamte Finanzierungsvolumen der an diesen Schulen aktuell umzusetzenden Projekte beträgt rund 22 Millionen Euro. Das größte Projekt ist dabei die Komplettsanierung des Robert-Koch-Gymnasiums, für die insgesamt etwa 4.9 Millionen Euro veranschlagt sind. V…   weiterlesen

W-LAN für bezirkliche Sportplätze

erstellt am

Auf 16 Sportanlagen des Bezirks steht den Nutzer/innen nun W-LAN zur Verfügung. Seit diesem Monat können die Sportler/innen und Gäste dort das „Free WiFi Berlin“ nutzen. Andy Hehmke, SPD-Sportstadtrat kann erklären, warum der W-LAN-Ausbau auf öffentlichen Plätzen notwendig ist: „Ich danke der Senatskanzlei für die Initiative zur digitalen Aufrüstung der Sportanlagen. Auch für den Sportbetrieb in der Sportmetropole Berlin ist W-LAN unabdingbar. Das mag auf den ersten Blick absurd klingen, da die Sportler/innen ja auf dem Feld oder dem Platz aktiv sein sol…   weiterlesen

Girl's Day 2019 - Willkommen im Abgeordnetenhaus!

erstellt am

Rund 30 Mädchen und junge Frauen waren heute beim Girls‘Day der SPD-Fraktion. Das Ziel des Girls'Day ist, Mädchen dazu zu ermuntern, ihren eigenen Weg zu gehen und ihre berufliche Zukunft eigenständig und selbstbewusst zu gestalten. Auch in der Politik ist mehr Engagement von und für Frauen der richtige Weg. Mich haben dieses Jahr Beyza und Matilda besucht und konnten sich ein Bild von der Arbeit im Parlament machen. Engagiert und informiert diskutierten alle mit uns Fraktionsmitgliedern über politische Themen. Auf dem Programm standen unter andere…   weiterlesen

Jetzt bewerben: Kiezpreis zum 781. Stadtgeburtstag

erstellt am

Am 28. Oktober des Jahres 1307 werden die beiden Städte an der Spree, Cölln und Berlin vereint: Seit 781 Jahren fließt die Spree also durch Berlin und der 28. Oktober gilt seither als offizieller Gründungstag der Stadt. Für mich ist dieser Geburtstag jährlich ein Anlass, meinen Preis für bürgerschaftliches Engagement auszuschreiben. Es ist mittlerweile das 7. Mal, dass ich ihn auslobe - wie immer gibt es für jedes Jahr Berlin einen Euro zu gewinnen. Bewerben können sich Vereine, Gruppen, Projekte und Initiativen, die in Friedrichshain und Kreuzberg…   weiterlesen

Schulbauoffensive: 20 Maßnahmen für 19 Millionen Euro im Bezirk umgesetzt

erstellt am

Die Schulbauoffensive schreitet voran: In ganz Berlin sind bis Ende der Sommerferien Maßnahmen im Volumen von 185 Millionen Euro an fast 270 Schulen umgesetzt worden. Auch die Schulen in Friedrichshain-Kreuzberg haben profitiert: an 20 Schulen wurden über die Ferien Sanierungsarbeiten an Schulgeländen, Sportanlagen und Unterrichtsgebäuden für knapp 19 Millionen Euro realisiert. Um auf die angespannte Situation in der Berliner Schullandschaft zu reagieren, Sanierungsstau zu beseitigen und die Erweiterung der Kapazitäten zu ermöglichen, wurde die Be…   weiterlesen

Verkehrssicherheit im Görlitzer Park verbessert

erstellt am

In meinem Wahlkreis wurde mit Mittel aus dem Radverkehrsinfrastrukturprogramm des Landes eine schon lange bestehende Engstelle für Fußgängerinnen und Radfahrende im Görlitzer Park umgebaut. Der Weg durch den Görlitzer Park stellt eine wichtige Radroutenverbindung innerhalb des Bezirks dar. Sie wurde vom Eingang Glogauer Straße aus von 3,5 Meter auf sechs Meter Breite ausgebaut. Damit entschärft sich die Konfliktlage zwischen Radfahrenden und Fußgängerinnen deutlich. Allen Nutzerinnen wird ein entspannteres Durchqueren des Parks ermöglicht. Durch den…   weiterlesen

Mehr Platz für Fahrgäste der Straßenbahnlinie M10

erstellt am

Die BVG erhöht das Platzangebot auf der stark frequentierten Straßenbahnlinie M10. Möglich wird die Kapazitätserweiterung durch den Einsatz neuer Flexity-Züge in einer längeren Version. Sie bieten bis zu 245 Fahrgästen Platz (davon 72 Sitzplätze) und sind so etwas wie das Flaggschiff der BVG-Straßenbahnflotte. Alle drei Wochen liefert die Firma Bombardier ein weiteres Fahrzeug, sodass die M10 bis Oktober ausschließlich mit langen Flexitys ausgestattet sein wird. Bis Mitte 2020 erhält die BVG 136 dieser Bahnen. Die Koalition hat sich zum Ziel gesetzt, d…   weiterlesen

Inbetriebsetzung der neuen S-Bahn-Baureihe

erstellt am

Meilenstein für die neuen S-Bahnzüge für Berlin und Brandenburg: Heute wurde durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, die neuste Generation der Berliner-S-Bahn-Fahrzeuge (Baureihe 483/484) vorgestellt. Der erste Halbzug made in Berlin-Pankow, hergestellt von Siemens/Stadler, besteht aus vier Wagen. Bis 2023 sollen insgesamt 382 Wagen ausgeliefert und auf dem Teilnetz Ring/Südost ab 2020/2021 nach umfangreichen Test und der Zulassung durch das Eisenbahnbundesamt eingesetzt werden. Dafür investiert Berlin 900 Millionen Euro. …   weiterlesen

Kiezpreis: 500 Euro für Alia-Mädchenzentrum

erstellt am

ALIA ist eine Freizeiteinrichtung für Mädchen und Frauen zwischen 9 - 27 Jahren im Kreuzberger Wrangelkiez. Bei Alia können sich Freundinnen treffen, die PC's nutzen, spielen oder einfach nur abhängen. Täglich gibt es unterschiedliche Angebote im kreativen, sportlichen oder technischen Bereich, wie z.B. Nähen, Streetdance oder die Medienwerkstatt. Auch bei den Hausaufgaben, bei Bewerbungen oder sonstigen Dingen kann das Alia Team helfen. Bestandteile der Arbeit sind: Offenes Angebot Hausaufgabenunterstützung Gruppenangebote (Kreativ- und Bewegu…   weiterlesen

U3 fährt ab Warschauer Straße

erstellt am

Die Sanierung des Hochbahn-Viadukts der U1 ist abgeschlossen. Auf Berlins ältester U-Bahnstrecke sind nun zwei Linien unterwegs, denn die U3 fährt ab heute verlängert vom U-Bahnhof Krumme Lanke bis Warschauer Straße. Bevor der Betrieb beginnen konnte, mussten die 100 Jahre alten Brücken der Hochbahn Instand gesetzt und knapp 1,5 Kilometer der 40 Jahre alten Gleise saniert werden. Bis gestern war daher die U1 zwischen Hallesches Tor und Schlesisches Tor unterbrochen. Bereits letztes Jahr wurde in diesem Bereich an den Gleisen und Brücken der Hochb…   weiterlesen