Artikel zum Thema 'Wahlkreis'

Kurt-Ritter-Sportplatz erhält neuen Kunstrasen

erstellt am

Eine gute Nachricht für SportlerInnen: Der Kurt-Ritter-Sportplatz in der Gürtelstraße 20 in meinem Wahlkreis in Friedrichshain erhält in diesem Jahr einen neuen Kunstrasen. Dafür werden 285 000 Euro aus dem Sportanlagensanierungsprogramm des Senats zur Verfügung gestellt. Einen entsprechenden Bericht nahm der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses in dieser Woche zur Kenntnis. Berlinweit stehen pro Haushaltsjahr insgesamt neun Millionen Euro für das Sportanlagensanierungsprogramm zur Verfügung. Neben dem Kurt-Ritter-Sportplatz in Friedrichshain werden …   weiterlesen

Vier Führungen an zwei Tagen

erstellt am

Aufgrund des sehr großen Andrangs 2012, als ich mich erstmals als Abgeordneter am Tag des Denkmals beteiligte, bot ich auch zum diesjährigen Tag des Denkmals am vergangenen Wochenende insgesamt vier Führungen am Samstag und Sonntag an. Das Interesse an meinen zweistündigen Spaziergängen durch den Boxhagener Kiez war wieder sehr groß. Die Touren starteten diesmal am Ostkreuz in der Neuen Bahnhofstraße 12. Dort hat die SPD im August eine Berliner Gedenktafel zu Ehren Friedrich Eberts enthüllt. Endpunkt war das Frankfurter Tor. Ich informierte bei dem…   weiterlesen

Abgeordnetenhaus-Präsident besucht meinen Wahlkreis

erstellt am

Auf meine Einladung hin besuchte Mitte Mai der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Ralf Wieland, meinen Wahlkreis. Begleitet wurden wir von der Bundestagskandidatin der SPD für den Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg-Ost, Cansel Kiziltepe. Erste Station war der Jugendclub-Skandal. Dort führten Schülerinnen und Schüler der Zille-Grundschule das Theaterstück “Der Aufstand der Tiere” – ein tierisches Vergnügen mit Gesang und Tanz auf. Die jungen Schauspieler verstanden es wirklich ausgezeichnet, das Publikum zu begeistern und regten m…   weiterlesen

Kletterberg und Summstein in der Marchlewskistraße

erstellt am

In diesem Jahr wurden in meinem Wahlkreis bereits mehrere Schulstandorte eingeweiht. In diesem Monat gab es die Einweihung eines Schulstandorts in der Marchlewskistraße 25 zu feiern: Aus einer ehemaligen Kindertagesstätte mit zwei durch einen Gang verbundenen Häusern sind mit Mitteln des Stadtumbaus Ost in den vergangenen Jahren dringend benötigte Räume für zwei soziale Einrichtungen entstanden: ein Haus dient dem Sonderpädagogischen Förderzentrum „Schule am Friedrichshain“ als neuer Schulstandort für autistische Schüler/-innen. Das andere Haus wird vom…   weiterlesen

Vielen Dank für 4623 Mal Vertrauen!

erstellt am

Geschafft!!! Ab sofort werde ich den Wahlkreis 6 in Friedrichshain – Frankfurter Tor – Boxhagener Platz – Ostkreuz – Rudolfkiez und Stralau – für die SPD im Abgeordnetenhaus von Berlin vertreten. 4.623 Wählerinnen und Wähler haben mir ihre Erststimme gegeben. Genau 743 Stimmen (4 Prozent) haben mir am Ende zum Erringen des Direktmandats gefehlt. Aber dank meines Listenplatzes Eins bin ich über die Bezirksliste der SPD Friedrichshain-Kreuzberg zur Abgeordnetenhauswahl ins Berliner Landesparlament eingezogen. Die SPD hat als stärkste Partei den Regierungsauft…   weiterlesen

Klaus und ich auf dem Boxi

erstellt am

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, besuchte heute mit mir den Wochenmarkt auf dem Boxhagener Platz. Der Markt ist ja am Sonnabend immer ein Erlebnis – aber Wowi zum Anfassen sorgte für noch mehr Trubel als sonst zwischen den Ständen. Klaus Wowereit erfüllte sehr gerne die zahlreichen Autogramm- und Fotowünsche. Über eine Stunde brauchten wir für die Marktrunde. Zusammen haben wir mit den Markthändlern und den vielen BesucherInnen gesprochen: Wir beantworteten Fragen, informierten und hörten zu. Für die Kinder gab es Luftballons…   weiterlesen

Alfred Döblin-Büste ist zurück

erstellt am

Vor einem Jahr wurde die Büste zum Gedenken an den Schriftsteller Alfred Döblin in der Frankfurter Allee gestohlen. Diese Tat löste im Bezirk und darüber hinaus Unverständnis und Empörung aus. Auch bei mir: Alfred Döblin und sein Großstadtroman Berlin Alexanderplatz finde ich großartig. Parallel zu meinem Abitur 1999 habe ich zu Alfred Döblin, insbesondere zu seinem Leben im Nachkriegsdeutschland nach der Rückkehr aus dem Exil in den USA, geforscht und damals in Baden-Baden eine Ausstellung des dortigen Kulturamts mitorganisiert. Deshalb habe ich mich g…   weiterlesen

Bürgerbüro eröffnet

erstellt am

Heute habe ich zusammen mit den anderen Friedrichshainer SPD-Abgeordnetenhauskandidatinnen, Susanne Kitschun MdA und Gerlinde Schermer, unser Wahlkampfbüro in der Grünberger Straße 4 eröffnet. Das Büro liegt mitten in meinem Wahlkreis und ist dienstags bis donnerstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Es ist nach 2005 und 2009 bereits die dritte Zwischennutzung im Wahlkampf in Friedrichshain. Wie in den Jahren zuvor wird in dem Büro fleißig an der Kampagne gearbeitet und Sprechstunden, Diskussionen, Filme und Lesungen angeboten. Kurz: Das Büro ist Anlaufst…   weiterlesen

Kurze Kiez- und Wahlkreisbeschreibung

erstellt am

Seit zehn Jahren wohne ich in der Boxhagener Straße. Bei den Abgeordnetenhauswahlen 2011 kandidiere ich für die SPD im Wahlkreis 6 in Friedrichshain: Frankfurter Tor – Boxhagener Platz – Ostkreuz – Rudolfkiez und Stralau. Unter dieser Rubrik werde ich künftig den Wahlkreis vorstellen sowie persönliche Tipps und Empfehlungen geben. Angaben der Landeswahlleiterin zum Wahlkreis 6 Friedrichshain: Kurzbeschreibung Warschauer Str., Krossener Str., Finowstr., Scharnweberstr., Marchlewskistr., Straße der Pariser Kommune   weiterlesen