Artikel zum Thema 'Sport'

Badespaß wird günstiger - Berliner Bäder mit veränderten Tarifen

erstellt am

Pünktlich zu den Schulferien haben die Berliner Bäder-Betriebe ihre Tarife überarbeitet. Ab jetzt gilt bis 14:30 und ab 20:00 Uhr der ermäßigte Tarif von 3.50€, nur zwischen 15:00 und 20:00 Uhr gilt noch der Haupttarif von 5.50€. Damit fallen die komplizierten Tarifwechsel weg und für Frühschwimmer wird es billiger. Zusätzlich entfallen die Zeitbegrenzung für Frühschwimmer, der Wärmebadzuschlag sowie der Freizeitbadzuschlag. Für Familien gibt es außerdem die "Badespaß"-Karte: Ein Erwachsener und zwei Kinder zahlen 9.00 Euro, bis zu zwei weitere Kind…   weiterlesen

Kulturangebot auf dem RAW erhalten - Ein Besuch vor Ort

erstellt am

Heute habe ich mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und dem SPD-Bezirksverordneten John Dahl das RAW-Gelände in Friedrichshain in meinem Wahlkreis besucht. Eingeladen dazu hatten uns zahlreicher Mieter auf dem Gelände aus den Bereichen Kultur, Sport und Soziokultur. Nach einem Gespräch zur aktuellen Situation der auf dem Gelände gab es einen Rundgang über das RAW-Grundstück. Stationen waren Skaterhalle Berlin, Kletterkegel, ehem. Stoff- und Gerätelager, ehem. Ambulatorium und Astra Kulturhaus Berlin. Im Vordergrund stand vo…   weiterlesen

Friedrichshainer Tennisplätze müssen erhalten werden

erstellt am

Der Verein Tennisclub Friedrichshain in meinem Wahlkreis in der Modersohnstraße 49 im Rudolfkiez ist einer der wenigen Tennisvereine in Ost-Berlin. Mittelfristig ist er durch einen nötigen Erweiterungsbau für die Emanuel-Lasker-Oberschule gefährdet. Bei einem Besuch auf dem Vereinsgelände habe ich mir zusammen mit Frank Vollmert, stellvertretender Vorsitzender des Sportausschusses in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) für die SPD, einen ersten Überblick über den Verein und die geplanten Baumaßnahme verschafft: Der Verein verfügt über insgesamt …   weiterlesen

Kurt-Ritter-Sportplatz erhält neuen Kunstrasen

erstellt am

Eine gute Nachricht für SportlerInnen: Der Kurt-Ritter-Sportplatz in der Gürtelstraße 20 in meinem Wahlkreis in Friedrichshain erhält in diesem Jahr einen neuen Kunstrasen. Dafür werden 285 000 Euro aus dem Sportanlagensanierungsprogramm des Senats zur Verfügung gestellt. Einen entsprechenden Bericht nahm der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses in dieser Woche zur Kenntnis. Berlinweit stehen pro Haushaltsjahr insgesamt neun Millionen Euro für das Sportanlagensanierungsprogramm zur Verfügung. Neben dem Kurt-Ritter-Sportplatz in Friedrichshain werden …   weiterlesen

Besuch beim Badminton-Bundesligisten

erstellt am

Friedrichshain spielt auch sportlich Erste Bundesliga: Das Badminton-Team der SG EBT Berlin 1952 e.V. aus der Samariterstraße ist sogar amtierender Deutsche Meister. Am Wochenende habe ich erstmals zusammen mit dem sportpolitischen Sprecher der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg, Frank Vollmert, ein Heimspiel in der Sporthalle in der Samariterstraße 19/20 besucht. Ein Bundesliga-Spiel im Badminton wird mit sechs Spielen und jeweils zwei Gewinnsätzen ausgetragen. Die Friedrichshainer gewannen gegen die Ma…   weiterlesen

Unterstützung für Türkiyemspor

erstellt am

„Berlin ohne Türkiyem ist wie Wurst ohne Curry“ – so wirbt der Kreuzberger Fußballverein „Türkiyemspor“, der jahrelang den Fußballplatz an der Rummelsburger Bucht Nahe dem Ostkreuz in meinem Wahlkreis genutzt hat, für seinen „Rettungsschirm“. Der Verein braucht, um weiter bestehen zu können, 600 Personen und Institutionen, die jeweils 100 Euro spenden. Nur so wird der Verein künftig weiter existieren können. Die Mitglieder des Kreisvorstands der SPD Friedrichshain-Kreuzberg und ich haben jeweils 100 Euro für den Rettungsschirm des Multi-Kulti-Vereins ge…   weiterlesen

Sport und Spaß am Ostkreuz

erstellt am

Endlich kann auch bei schlechtem Wetter Sport an der Gürtelstraße nahe dem Ostkreuz gemacht werden. Gestern wurde vor meiner Haustür die neue Sporthalle Oderstraße eröffnet. Damit ist das letzte große Bauvorhaben des Sanierungsgebiets Traveplatz-Ostkreuz abgeschlossen. In den vergangenen Jahren konnten so Projekte umgesetzt werden, die vor allem die Lebensqualität von Familien im Kiez verbessert haben: Spielplätze, Sportflächen und neue Grünanlagen wie der Lenbachplatz entstanden. Die neue Sporthalle lässt sich durch eine bewegliche Zwischenwa…   weiterlesen