Vielen Dank für 4623 Mal Vertrauen!

Geschafft!!! Ab sofort werde ich den Wahlkreis 6 in Friedrichshain – Frankfurter Tor – Boxhagener Platz – Ostkreuz – Rudolfkiez und Stralau – für die SPD im Abgeordnetenhaus von Berlin vertreten. 4.623 Wählerinnen und Wähler haben mir ihre Erststimme gegeben. Genau 743 Stimmen (4 Prozent) haben mir am Ende zum Erringen des Direktmandats gefehlt. Aber dank meines Listenplatzes Eins bin ich über die Bezirksliste der SPD Friedrichshain-Kreuzberg zur Abgeordnetenhauswahl ins Berliner Landesparlament eingezogen. Die SPD hat als stärkste Partei den Regierungsauftrag und Klaus Wowereit bleibt Regierender Bürgermeister von Berlin.

Mehr »

Klaus und ich auf dem Boxi

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, besuchte heute mit mir den Wochenmarkt auf dem Boxhagener Platz. Der Markt ist ja am Sonnabend immer ein Erlebnis – aber Wowi zum Anfassen sorgte für noch mehr Trubel als sonst zwischen den Ständen. Klaus Wowereit erfüllte sehr gerne die zahlreichen Autogramm- und Fotowünsche.

Mehr »

Post von Sven

Heute bekommen rund 15 000 Haushalte in meinem Wahlkreis von den BriefträgerInnen der Deutschen Post einen Brief von mir in den Postkasten gesteckt. Hier der Brief im Wortlaut und als Download mit Veranstaltungstipps von mir:

Liebe Mitbürgerin,
lieber Mitbürger,

am 18. September bewerbe ich mich um Ihre Erststimme bei der  Abgeordnetenhauswahl. Für die SPD Friedrichshain-Kreuzberg trete ich als Direktkandidat im neuen Wahlkreis 6 an.

Ich bin 32 Jahre alt und kandidiere erstmals für das Abgeordnetenhaus. Derzeit arbeite ich als Referent für Stadtentwicklungspolitik im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Seit elf Jahren wohne ich am Ostkreuz. Dort engagiere ich mich seit drei Jahren gemeinsam mit anderen Anwohnerinnen und Anwohnern am Runden Tisch, um möglichst viele Interessen beim Umbau des Bahnhofs gegenüber der Bahn und den verschiedenen Verwaltungen durchzusetzen.

Mehr »

Alfred Döblin-Büste ist zurück

Vor einem Jahr wurde die Büste zum Gedenken an den Schriftsteller Alfred Döblin in der Frankfurter Allee gestohlen. Diese Tat löste im Bezirk und darüber hinaus Unverständnis und Empörung aus. Auch bei mir…

Mehr »

Bürgerbüro eröffnet

Heute habe ich zusammen mit den anderen Friedrichshainer SPD-Abgeordnetenhauskandidatinnen, Susanne Kitschun MdA und Gerlinde Schermer, unser Wahlkampfbüro in der Grünberger Straße 4 eröffnet. Das Büro liegt mitten in meinem Wahlkreis und ist dienstags bis donnerstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr »

Plakativ – Dein Plakat im Kiez!!! Wettbewerb

Unter dem Motto „Plakativ – der Plakatwettbewerb zur Berlin-Wahl 2011“ veranstalte ich einen Wettbewerb für das beste Themenplakat für den Berliner Wahlkampf. Die Berliner sind aufgerufen, eigene Entwürfe für Themenwahlplakate zu gestalten. Eine Jury wird aus den eingereichten Beiträgen ein Gewinnerplakat küren, das dann in Friedrichshain aufgehängt wird. Als Gewinn winkt ein Preisgeld von 250 Euro. In der Jury sitzen der Grafiker Klaus Staeck sowie der…

Mehr »