Der Berliner FamilienPass 2015 – Freizeitspaß für ALLE Familien unserer Stadt

Ab diesem Monat ist der neue ‚Berliner FamilienPass 2015’ erhältlich - er ist gerade für die vielen jungen Familien in Friedrichshain lohnenswert: Denn das umfangreiche Angebot des Berliner FamilienPass  richtet sich - ganz unabhängig vom jeweiligen Einkommen - gleich an alle Familien mit Kindern unter 17 Jahren. Ganz im Sinne einer familienfreundlichen Stadt wird der Pass im Auftrag und mit finanzieller Unterstützung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft über den JugenKulturService herausgegeben und ist in der ganzen Stadt für nur sechs Euro erhältlich.

Mehr »

110.000 Euro für Spielplätze in meinem Wahlkreis

Im Rahmen des Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) stehen den Berliner Bezirken für 2014 und 2015 insgesamt 20 Millionen Euro zusätzlich zur Instandsetzung von Spielplätzen und Kindertagesstätten zur Verfügung. Auch in meinem Wahlkreis werden davon Mittel verwendet.

Mehr »

80 neue Kita-Plätze für Friedrichshain

Heute habe ich zusammen mit der stellvertretenden Vorsitzenden der Arbeiterwohlfahrt Spree-Wuhle, Anita Leese-Hehmke, und mit Sigrid Klebba, Staatssekretärin für Jugend und Familie, den Neubau der Kindertagesstätte "Wichtelbühne" in Friedrichshain eröffnet.
 
Nach rund einjähriger Bauzeit stehen jetzt am Standort der "Wichtelbühne" am Friedrichshainer Forckenbeckplatz 80 zusätzliche Kita-Plätze zur Verfügung.

Mehr »

Vorlestag bei den “Tausendfüßchen”

Am Freitag habe ich erstmals am Bundesweiten Vorlesetag, eine Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn,  teilgenommen. Ich habe in der Kindertagesstätte „Tausendfüßchen“ der Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree-Wuhle e. V. die beiden Märchen „Schneewittchen“ und „Hänsel und Gretel“ vorgelesen. Damit in der Kita „Tausendfüßchen“ auch in Zukunft spannende Geschichten vorgelesen werden können, habe ich der Kita-Leiterin zum Vorlesetag einen Bücher-Gutschein über 100 Euro überreicht. Mit dabei war auch der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree-Wuhle e. V., Robert Schwind.

Mehr »

Kita-Ausbau kommt voran

Gestern habe ich zusammen mit Sigrid Klebba, Staatssekretärin für Jugend und Familie in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, und meiner Kollegin Monika Thamm von der CDU-Fraktion die Kindergärten “Kleiner Muck” und “Kieke Mal” in Friedrichshain in der Rigaer Straße besucht.

Mehr »

500 Rosen für mehr Frauenrechte verteilt

Zum 101. Weltfrauentag habe ich heute mit engagierten Parteimitgliedern in Friedrichshain 500 Rosen an den S-Bahnhöfen Warschauer Straße und Ostkreuz verteilt. Damit wollte ich an diesem Tag ein besonderes Zeichen setzen für mehr Gleichstellung und für noch mehr Frauenrechte.

Mehr »