Girls, Girls, Girls im Abgeordnetenhaus

Heute fand der schon inzwischen traditionelle Girls’Day statt: 40 Mädchen begleiteten auf Einladung der SPD-Parlamentarier das Geschehen im Berliner Abgeordnetenhaus. Mittlerweile zum dritten Mal beteiligte ich mich an dem Aktionstag. Meine Gäste waren Olga Twelbeck von der Albrecht-Dürer Oberschule und Mia Kuch vom Leibnitz Gymnasium aus Neukölln sowie Dilara Hölscher vom Hermann-Hesse Gymnasium in Friedrichshain-Kreuzberg. Im Rahmen der Stippvisite lernten die drei Schülerinnen meine parlamentarische Arbeit kennen und nahmen an einer Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Integration, Berufliche Bildung und Frauen teil. Ich stand den Mädchen Rede und Antwort zu meinen Aufgaben als Abgeordneter. Ich berichtete über meine Arbeit im Hauptausschuss und wie mein Arbeitsalltag im Parlament aussieht. Ich betonte zudem mein Engagement für meinen Friedrichshainer Wahlkreis. Weiter standen an diesem Vormittag ein Besuch der Pressestelle der SPD-Fraktion sowie eine Führung durch das Abgeordnetenhaus mit einem Besuch beim SPD-Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh und unserem Parlamentarischen Geschäftsführer Thorsten Schneider auf dem Programm.

Zurück